Wir treten in die Pedale und erkunden das Burgenland! Einspurig und mit minimalem CO2-Ausstoß wollen wir innerhalb von vier Tagen unser komplettes Bundesland durchqueren und wir hoffen, dass ihr uns dabei begleitet. Damit wir im Zuge unserer Sommertour möglichst jeden Winkel des Burgenlands sehen, starten wir mit unseren Fahrrädern am 13. August in Kittsee ganz im Norden und bewegen uns Etappe für Etappe weiter Richtung Süden, bis wir am 16. August in Kalch im Bezirk Jennersdorf ankommen.

Wir werden viel Zeit in der vielfältigen Natur des Burgenlandes verbringen und sollten uns dabei ins Gedächtnis rufen, wie wichtig es ist, diesen besonderen Lebensraum zu erhalten. Indem wir diese lange Strecke der Sommertour bewusst auf unseren Fahrrädern zurücklegen, achten wir auf unsere Umwelt und vermeiden den Ausstoß vieler unnötiger Schadstoffe.

Hier kannst du unser Posting dazu teilen!

.

Die wichtigsten Infos zu unserer Radtour:

Start:

Samstag, 13. August 2022 – 10 Uhr – JVP-Heim Kittsee

Etappen:

Tag 1 (13.8.): Kittsee – Neusiedl am See – Eisenstadt
Tag 2 (14.8.): Eisenstadt – Mattersburg – Oberpullendorf
Tag 3 (15.8.): Oberpullendorf – Oberwart – Stegersbach
Tag 4 (16.8.): Stegersbach – Güssing – Kalch

Du kannst sowohl bei der gesamten Tour teilnehmen oder nur an einzelnen Tagen mitradeln!

Teilnahmekosten:

30,00€ für die Teilnahme pro Tag

100,00€ für die Teilnahme an der gesamten Tour

Inkludiert dabei sind die Organisation der Radtour und die Verpflegung in der Früh, zu Mittag und am Abend sowie Snacks zwischendurch.

Bei der Teilnahme an der gesamten Tour werden die Nächtigungskosten von uns übernommen.

Anmeldung:

Schreibe uns eine Nachricht auf Instagram oder sende uns eine E-Mail unter office.jvp@oevp-burgenland.at und sei auch du ein Teil unserer Tour de Burgenland!